Cornelius Réer

Foto: Miriam Künzli

Foto: Miriam Künzli

Glaswerkstätte Cornelius Réer

Deutschherrnstr. 43-45
90429 Nürnberg  
tel:0911 774180

glaswerkstaette-reer@t-online.de

www.cornelius-reer.de

Vita

1961 Geboren in Coburg
1981-84 Ausbilddung zum Hohlglasmacher in der Glashütte Süßmuth, Immenhausen
1984 Assistenz bei W. Heesen Artglasakademie Lobmeir, Baden bei Wien, A.
1986 Assistenz Hetaloga Glasstudio, Orrefors, Schweden
1986-87 Studium am Brierley Hill Glasscenter, Dudley, GB,
Heißglastechnik, Galvanik auf Glas, Ofenbau
1987 Selbstständige Tätigkeit im City Glass Studio, Newcastle u. Tyne GB
seit 1989 eigene Werkstatt für Sandstrahlgravur in Fürth
seit 1992 Ofenarbeiten in verschiedenen Studios in Deutschland und Frankreich
seit 1996 Gründungsmitglied im „Forum für Angewandte Kunst Nürnberg e.V.“
seit 2003 Werkstatt für  Glasschmelze in Fürth, seit 2008 in Nürnberg
seit 2014 Upcyclingprojekt „SAMESAME“ mit Laura Jungmann

Auszeichnungen

2002 Dannerehrenpreis für die Gruppe ”DOT”
2005 3. Hessischer Staatspreis für das Deutsche Kunsthandwerk
2012 Nominierung WCC Award Eunique Karlsruhe
2013 Nominierung Eunique Preis 2013 in Zusammenarbeit mit Laura Jungmann

Öffentliche Sammlungen

Kunstsammlung der Veste Coburg,
Glasmuseum Lauscha,
Städtisches Museum Zirndorf,
Ewald Okase Museum Haapsalu Est.,
Grassimuseum Leipzig,
Museum der Dinge Berlin,
Landesmuseum Stuttgart

Ausstellungen

2015 Kunstverein Wiligrad / FORM Bodensee / STERN Graz
2013 „Verdichtungen“ Regensburger Kunst und  Gewerbe Verein e.V. /
„just glass“ Eunique Karlsruhe /
„50 Jahre Studioglas in Europa“ Glasmuseum Lauscha
2012 Museumsmesse Angewandte Kunst, Suttgart / Forum13 Schweinfurt
2011 „in eigener Sache 2“ Bayer. Kunstgewerbe Verein u. Neues Museum Nürnberg /
Glasmuseum Frauenau EA /  Grassimesse, Leipzig
2010 „Auf den Tisch!“ Neues Museum Nürnberg / Eunique, Karlsruhe
2009  
2008 Installation doppelwandiger Schalen, Kunstsammlungen der Veste Coburg,
Rödental / „auf einem Blick: Gefäße“ Neues Museum Nürnberg
2007 „german crafts“ gift fair, New York / Bay. Böhmische Kulturtage Weiden, Gal. Prüll
30 Jahre Galerie Rosenthal Studiohaus Hamburg / Neues Museum Nürnberg
2006 „german crafts“ gift fair, New York / Bay. Böhmische Kulturtage Weiden, Gal. Prüll /
Immenhäuser Glaspreis  / „Einblick das 10.mal“ neues Museum Nürnberg /
d.sign Museum Angewandte Kunst Wien
2005  „Muse küsst Alltag“ Museum Zirndorf /„Reer, Meurer, Kraft…“ Glasmuseum Lauscha
2004 „20 Jahre Dannerpreis“ Gal. f. Angewandte Kunst, München
2003 „In eigener Sache“  Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg
2002 Dannerpreis Coburg /  Wurst und Schmuck, Metzgerei Baierl u. Gal. Prüll, Weiden
2001 Bayer. Böhm. Kulturtage Weiden,  Galerie Prüll / 20 Jahre Künstlerpech, Fürth
2000 Gal. Fede Cheti, Mailand  / Kleine Schloßgalerie Dr. Stumptner, Weiher, Bayreuth
1999 Rosenthal Studio Haus, Hamburg  / „ Heißes Glas in Deutschland“ Gernheim
1997 „schön und teuer“ Norishalle, Nürnberg  / Gal. Nommensen, Leck, EA
1995 Galerie Denk, Coburg, EA  /  Galerie Dr. Aengenendt, Bonn
1994 Studio Maastricht, Leerdam EA
1990  Galerie Impuls, Erlangen
1987 Broadfield House Museum,  Kingswinford, GB  /  Kunstverein Coburg
Karaffen, schlank H.: ca 32 cm

Karaffen, schlank H.: ca 32 cm

"DOTs" Ø 18 - 27 cm

„DOTs“ Ø 18 – 27 cm

“BOLSA“ Windlicht, Kooperation Büro Famos Berlin H.: 20 cm Glas und Aluminium, eloxiert

“BOLSA“ Windlicht, Kooperation Büro Famos Berlin H.: 20 cm Glas und Aluminium, eloxiert

Doppelwandige Schale, Incalmotechnik, ø 28 cm

Doppelwandige Schale, Incalmotechnik, ø 28 cm

"Torso" Vasen, H.: 34 cm

„Torso“ Vasen, H.: 34 cm

Karaffe zur Serie PURE H.: 20 cm

Karaffe zur Serie PURE H.: 20 cm

Becher zur Serie PURE H.: 9,5 cm

Becher zur Serie PURE H.: 9,5 cm